Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Herzlich willkommen im Heckflossen-Forum! Hier geht es um die Mercedes Limousinen der Baumuster W110/111/112 aus den Jahren 1959 - 1968. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: Abschied vom Faltdach

Abschied vom Faltdach 2 Jahre 7 Monate her #120241

  • Holzlampe
  • Holzlampes Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 0
Moin , da bin ich wieder !
hatte mich hier im November 2017 nach dem Erwerb eines W111 220 B mit Webasto-Faltdach angemeldet ,
dann ist das irgendwie in Vergessenheit geraten . . .
Die Flosse hatte sich schnell als Fehlkauf entpuppt , weil ich beim Kauf zu früh mit dem genauen Hinsehen aufgehört habe .
(ich hätte es eigentlich besser wissen müssen !)
der steht seit dem weitgehend zerlegt im Carport (trocken , immerhin !) und ich habe mich jetzt entschlossen , das Projekt aufzugeben - auch aus gesundheitlichen Gründen .
Nun überlege ich , was sinnvoller ist :
alles komplett zu verkaufen , mit einer weiteren Karosserie mit Schiebedach und allen anderen Teilen oder Einzelverkauf .
Bilder von dem , was hier aktuell so rumoxidiert , würden wohl den Rahmen dessen , was hier einstellbar ist , sprengen .
Vielleicht ja direkt per mail , wenn jemand interessiert ist ?
Gruß von Erik (wieder auferstanden)

Abschied vom Faltdach 2 Jahre 7 Monate her #120242

  • Jörg
  • Jörgs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Bitte Bilder an info@bischoff-folierung.de.

Danke (wo wäre das denn?)

Abschied vom Faltdach 2 Jahre 7 Monate her #120243

  • Holzlampe
  • Holzlampes Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 0
Eine weitere Möglichkeit , den Verlust an der ganzen Sache etwas geringer zu halten , kann ich mir auch vorstellen :
die Karosserie-Schweißarbeiten soweit fertigstellen , dass die Kiste wieder rollfähig ist (zum Transport) , dann kann ich auch das geliehene Drehgestell , auf dem der gerade montiert ist , wieder zurück geben .
Die Blecharbeiten können dann direkt begutachtet werden und der künftige Besitzer ist sicher , dass die Karosserie wirklich gut gemacht ist , ohne Pfusch und Lüge !
Das würde dann allerdings auch etwas mehr kosten und Zeit in Anspruch nehmen .
Moderatoren: HanuDan
Ladezeit der Seite: 0.341 Sekunden