Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Herzlich willkommen im Heckflossen-Forum! Hier geht es um die Mercedes Limousinen der Baumuster W110/111/112 aus den Jahren 1959 - 1968. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: Nachhilfe erbeten: Keilriemen nachspannen

Nachhilfe erbeten: Keilriemen nachspannen 1 Monat 3 Tage her #120212

  • Flössling
  • Flösslings Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 7
Moin,

danke erstmal soweit! :) Wenn es etwas Neues auf dieser Baustelle gibt, berichte ich hier.

Beste Grüße
Rüdiger

Nachhilfe erbeten: Keilriemen nachspannen 4 Wochen 1 Tag her #120218

  • Flössling
  • Flösslings Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 7
Moin,

von der Werkstatt meines Vertrauens habe ich nun folgende Auskunft erhalten: Mein Auto hat eine Gleichstromlichmaschine, ein generalüberholtes Teil. Mit den Werten (zwischen 12,18 bei eingeschaltetem Licht und 15,00) kann ich fahren. Regler waren früher mechanisch, es wurde ein moderner, elektronischer Regler eingebaut, der Werte erzeugt, die so konstant sind wie bei modernen Fahrzeugen.
Mich wundert das letztlich nicht, denn der Wagen springt ja problemlos an.
Jetzt habe ich nur leider in vorauseilender Hektik einen Regler für eine Drehstromlichtmaschine bestellt. Ich nehme an, dass es wenig Sinn hat, wenn nicht sogar schädlich ist, diesen versuchsweise anzuschließen. Und sollte ich doch demnächst mal mit meiner Flosse liegen bleiben: ein Pannenservice ist in der Versicherung inbegriffen.

Beste Grüße
Flössling

Nachhilfe erbeten: Keilriemen nachspannen 4 Wochen 11 Stunden her #120220

  • schreyhalz
  • schreyhalzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 55
Moin Moin !

Ich dachte , das wäre von deinem Fzg?????
mbklassik.de/foren-start/heckflossenforu...age-regulator#120197

Weil das ist nun ganz eindeutig eine Drehstromlima!

Mit den Werten (zwischen 12,18 bei eingeschaltetem Licht und 15,00) kann ich fahren. Regler waren früher mechanisch, es wurde ein moderner, elektronischer Regler eingebaut, der Werte erzeugt, die so konstant sind wie bei modernen Fahrzeugen.


Die Werte sind weder so konstant wie bei modernen Fzgen , noch sind sie überhaupt konstant! Wenn tatsächlich eine Gleichstromlima verbaut wäre , ginge der untere Wert ja noch in Ordnung, aber alles über 14 Volt ist zuviel und zerstört die Batterie!

Gib bitte an , ob das Bild tatsächlich deine Lima zeigt , ansonsten stelle ein Foto von dieser und dem Regler ein!

Auch wäre vielleicht mal interessant , um welches Fzg es sich handelt!
Ein 190C hatte noch Gleichstromlimas, ein 200er ab Werk bereits (schlechte) Drehstromlimas!
MfG Volker

Nachhilfe erbeten: Keilriemen nachspannen 4 Wochen 5 Stunden her #120221

  • Flössling
  • Flösslings Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 7
Moin,
also: das Foto (link im vorigen Beitrag) zeigt die Lima plus Regler in meiner Flosse und das ist ein 200er Benziner, Baujahr 1967. Beides wurde im Dezember 2020 eingebaut.
Ich werde jetzt, angesichts der widersprüchlichen Infos, erstmal gar nichts machen, sondern einfach fahren wie gewohnt und dabei die Spannung jeweils bei kaltem Motor und nach Ende einer Fahrt messen, evtl. auch mal zwischendurch, das alles dokumentieren und dann gerne hier noch mal berichten. Kann aber dauern.



Beste Grüße
Flössling

Nachhilfe erbeten: Keilriemen nachspannen 3 Wochen 6 Tage her #120222

  • schreyhalz
  • schreyhalzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 55
Moin Moin !

Also das ist eindeutig eine (serienmässige) Drehstromlima und auch der richtige Regler, soweit das auf dem Bild zu erkennen ist. Jedenfalls sieht der mechanische Regler genau so aus.
Nochmal: Dein Flackern und die zu hohe Spannung deutet auf ein Reglerproblem hin , der ist entweder defekt ( hatte ich noch nie !!! ) oder es liegt wirklich an den losen Steckern , von denen du geschrieben hast. In jedem Fall muss das behoben werden , du machst Lima und Batterie kaputt.

MfG Volker
Folgende Benutzer bedankten sich: Flössling

Nachhilfe erbeten: Keilriemen nachspannen 3 Wochen 5 Tage her #120223

  • schreyhalz
  • schreyhalzs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 55
Moin Moin !

Habe gerade mal nachgesehen , ich habe noch 2 gebrauchte Regler !
Und für andere .: Ich habe auch noch Regler für Gleichstromlimas!

MfG Volker
Folgende Benutzer bedankten sich: Flössling
Moderatoren: HanuDan
Ladezeit der Seite: 0.972 Sekunden