Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Forum für die Mercedes-Baureihen 108-109-111-112-113. Um die Beiträge nach bestimmten Themen zu durchsuchen, nutzt bitte die SUCHFUNKTION .
Für Inserate gibt es den kostenlosen Kleinanzeigenmarkt

THEMA: intervallwischer nachrüsten?

intervallwischer nachrüsten? 12 Jahre 9 Monate her #98977

  • fabian
  • fabians Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 308
  • Dank erhalten: 0
moin,

mein 66er 259SE hat keinen Intervallwischer.

Das finde ich lästig. Gibts den 108 mit Intervallschaltung, kann man das nachrüsten(klar kann man, aber ich meine halt nicht mit irgendwelchen ATU-oder Baumarkt-Gedöns) und wenn ja, welche Teile brauchts dann neu? Ich vermute mal ein neues Relais und diesen Kombihebel

links am Lenkrad, oder?

gruß, fabian aus dem regnerischen Norden

Re: intervallwischer nachrüsten? 12 Jahre 9 Monate her #98981

  • Alex
  • Alexs Avatar
Hi,

ohne jetzt Werbung machen zu wollen, Albert G. (ich denke, wenn er diese Frage liest, antwortet er ohnehin), hat eine gut durchdachte und funktionsfähige Nachrüstlösung entwickelt, welche sehr schnell (ohne löten usw.) durch "dazwischenstecken" montiert werden kann (also zw. in deinen Kabelbaum, zwischen einem Stecker und dem Teil, auf dem er steckt).

Oder Du fragst im VDH-Forum, da könnte er auch antworten. Kostet nicht viel.

Grüße

Alex

Re: intervallwischer nachrüsten? 12 Jahre 9 Monate her #98987

  • Albert Gerold
  • Albert Gerolds Avatar
Hallo Fabian,

Ich habe eine sehr gute Intervallschaltung für die großen Flossen, die alte S-Klasse W108, W109 und die Pagoden.

Sie ist sehr einfach einzubauen und es wird kein neuer Schalter benötigt und auch die Elektrik muss nicht verändert werden. Weil kein zusätzlicher Schalter benötigt wird, es braucht auch kein Loch ins Armaturenbrett gebohrt werden.

Es wird einfach der Stecker am Wischermotor abgezogen und ein Zwischenstecker von meiner Intervallschaltung auf den Wischermotor gesteckt. Dann den org. Stecker wieder auf meinen Zwischenstecker stecken. Dann wird noch ein Kontakt unten am Fußschalter gegen einen von meiner Intervallschaltung ausgetauscht.

Fertig!

Der Intervall wird dann über den Fußschalter an- und ausgeschaltet.



Die Bedienung ist wie bei den heutigen Wagen sehr einfach:

Intervall einschalten:

Bei drücken des Metallrings der Fußpumpe weniger als eine Sekunde, beginnt der Scheibenwischer im Intervall zu laufen (ca. 6 Sek. Abstand).

Intervall ausschalten:

Bei wiederholten drücken des Metallrings an der Fußpumpe weniger als eine Sekunde wird die Intervall- Schaltung beendet.

Wisch- Waschintervall mit Scheibenwischer:

Wenn länger als drei Sekunden die Fußpumpe (Gummibalg und Metallring)betätigt wird, wird die Scheibe so lange mit Wasser bespritzt, bis man die Fußpumpe wieder loslässt. Gleichzeitig mit dem Wasserspritzen wird der Scheibenwischer eingeschaltet. Nach loslassen des Fußschalters wird die Scheibe noch ca. 3 Mal gewischt und der Scheibenwischer schaltet selbstständig wieder ab.

Die Intervall-Schaltung kann ruhig mit dem normalen Dauerbetrieb gleichzeitig laufen. Dadurch wird nichts zerstört.

Kostet 38,00 Euro.



Beste Grüße

Albert Gerold





Das hört sich doch toll an... 12 Jahre 9 Monate her #98988

  • Flossenpfleger
  • Flossenpflegers Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1904
  • Dank erhalten: 0
Hallo Albert,

da hätte ich doch gerne eine Version von !

Fahrzeug 220b 1961 (falls wichtig), alles weitere gerne per Mail

Flossenpfleger ätt web punkt de



Danke und viele Grüße

der Flossenpfleger

und geht noch besser! 12 Jahre 9 Monate her #98992

  • andiH.
  • andiH.s Avatar
das Ganze gibts vom Albert auch mit Möglichkeit zum Ansteuern einer elektrischen Wischwasserpumpe, endlich Schluß mit Gummibalg.



Gruß Andi

Und wo setzte ich denn eine... 12 Jahre 9 Monate her #98993

  • Flossenpfleger
  • Flossenpflegers Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1904
  • Dank erhalten: 0
solche elektrische Pumpe hin ?

Irgendwo an die Schottwnad und gut is ? Bin eher der Fan von "verdeckten modernen Einbauten", aber ist gut zu wissem, dass es diese Möglickeit auch gibt.



Gruß vom Flossenpfleger
Moderatoren: Robert_D
Ladezeit der Seite: 0.639 Sekunden